Hallo, ich bin Rolf Schubert

Ja wo fängt man an ? bei der ersten Schul-Disco oder die erste Einstufung als Techniker oder doch die erste Disco die man alleine gerockt hat ? Es begann alles Anfang der 80-er als Roadie einer Band namens „PHOSS“ bei der ich dann 1982 als Tontechniker meine erste Einstufung bekam. Parallel dazu war ich mit mehreren Discotheken unter anderem „Feuervogel-Discothek“ , Regenbogen-Disco-Show“oder der „Visier-Disco“ unterwegs, am Anfang noch als Techniker für Ton und Licht, später dann auch immer mehr zum Musik auflegen. 1984 hatte ich dann meine erste „eigene “ Veranstaltung als „DJ“ weil ein Kollege erkrankt war. Ja den Rest kann man sich denken , weiterhin viele Veranstaltungen mit „PHOSS“ und Co, aber immer wieder mal „Solo“ als „Non-Stop-Powerplay“ unterwegs. Nach der Wende kam zunächst ein hoch für die mobilen DJs und mit Erscheinen der ersten Discotheken als feste Lokalitäten eine große Nachfrage an „Club-DJs“. In dieser Zeit legte ich dann im „Mc-News“ , Eden-Discothek ,Tiffany-Group und vielen,vielen anderen Discos der Republik auf. 1996 nahm ich aus persönlichen Gründen eine Auszeit aus dem DJ-Geschäft und startete 2000 neu unter „PowerWorks“. Zunächst noch nebenberuflich und seit 2008 hauptberuflich unter „PowerWorks-Music“.